4 Möglichkeiten, die automatische Abschaltung in Windows 10 einzustellen

Welche Möglichkeiten gibt es um die automatische Abschaltung ein- oder auszuschalten? Es gibt verschiedene Gründe den rechner automatisch herunterfahren zu lassen. Beispielsweise kann dies hilfreich sein, wenn ihr Rechner noch eine Aufgabe ausführt, sie jedoch das Haus verlassen und möchten, dass sich ihr Rechner nach Vollendung der Aufgabe selbst herunterfährt. Lesen Sie hier weiter und erfahren Sie wie dies möglich ist.

Automatisches Herunterfahren des Rechners

Weg 1: Stellen Sie die automatische Abschaltung über Ausführen ein.

  • Zeigen Sie Run by Windows+R, geben Sie shutdown -s -s -t number ein und tippen Sie auf OK.

Tipp: Die Zahl im Fahrbefehl entspricht dem Wert von Sekunden.

Wenn Sie beispielsweise möchten, dass Ihr PC nach 10 Minuten automatisch heruntergefahren wird, lautet der einzugebende Befehl shutdown -s -t 600.

Nachdem Sie diese Einstellung abgeschlossen haben, fragt Sie das System nach der Zeit für die automatische Abschaltung.

Weg 2: Stellen Sie die automatische Abschaltung über die Eingabeaufforderung ein.

Schritt 1: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.

Schritt 2: Geben Sie shutdown -s -t 1200 (d.h. 20 Minuten) ein und drücken Sie Enter.

Weg 3: Setzen Sie die automatische Abschaltung in Windows PowerShell.

Öffnen Sie Windows PowerShell durch Suchen, geben Sie Shutdown -s -t 1800 (d.h. 30 Minuten) ein und drücken Sie Enter.

Weg 4: Erstellen Sie eine grundlegende Aufgabe namens Shutdown.

Schritt 1: Öffnen Sie den Taskplaner.

Schritt 2: Tippen Sie rechts auf Basisaufgabe erstellen.

Schritt 3: Geben Sie Shutdown als Aufgabennamen ein und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 4: Wählen Sie wann die Aufgabe beginnt. Sie haben hierbei viele Wahlmöglichkeiten – Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Einmalig, Beim Start des Computers, Beim Anmelden und Beim Anmelden. Danach klicken Sie dann auf Weiter.

Schritt 5: Legen Sie die Startzeit der Aufgabe fest und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 6: Wählen Sie Start a program und tippen Sie auf Next.

Schritt 7: Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen, öffnen Sie Disk C/Windows/System32, wählen Sie die exe-Datei mit dem Namen shutdown und klicken Sie auf Open.

Schritt 8: Geben Sie als Argument -s ein und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 9: Klicken Sie auf Fertig stellen, um die Aufgabenerstellung abzuschließen und die Aufgabe in Kraft zu setzen.