Bitcoin 360 Ai Erfahrungen: Betrug oder vertrauenswürdig?

Viele Krypto-Enthusiasten, sowohl Kleinanleger als auch gewöhnliche Menschen, haben ein beträchtliches Einkommen durch kluges Investieren in Bitcoin erzielt.

Dank neuester Technologien, wie der künstlichen Intelligenz, gibt es Software, die Bitcoin 360 Ai ähnlich ist. Diese Programme wurden entwickelt, um den Markt zu verbessern und ihn für alle zugänglicher zu machen.

In diesem Artikel haben wir die Technologie genauer unter die Lupe genommen. Aus diesem Grund teilen wir in diesem Artikel die Details unserer Bitcoin 360 Ai Erfahrung mit Ihnen. Wir werden den Prozess herausfinden, die wichtigsten Vor- und Nachteile umreißen, die besten Handelstipps geben und vieles mehr.

Sie finden auch eine klare Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung eines Bitcoin 360 Ai-Kontos.

Was ist Bitcoin 360 Ai?

Bitcoin 360 AI ist eine Tauschplattform für Kryptowährungen, die sich künstliche Intelligenz zunutze macht. So erstellt der Roboter beispielsweise Kauf- und Verkaufssignale für die Nutzer.

Das Programm erkennt die Preisschwankungen von Krypto-Coins innerhalb bestimmter Zeitintervalle. Es erstellt Signale für die Nutzer auf der Grundlage von voreingestellten Parametern.

Die Benutzeroberfläche der Bitcoin 360 Ai Handelsplattform kann auf vielfältige Weise verändert werden, so dass Trader ihre eigenen Handelsmethoden anwenden können.

Der Handel bei Bitcoin 360 AI

Bitcoin 360 Ai Bewertung: Kann man damit tatsächlich Geld verdienen?

Natürlich ist es möglich, mit Bitcoin-Robotern wie dem von Bitcoin 360 Ai eine Menge Geld zu verdienen.

Aber wie bei jeder anderen Investition muss man sich darüber im Klaren sein, dass es immer ein Risiko gibt.

Am Ende kann Ihnen jede Investition irgendwo auf der Welt eine stetige Rendite versichern.

Es bleibt immer ein Restrisiko, aber wenn man sich dessen bewusst ist, gibt es eine Chance, große Renditen zu erzielen.

Wenn Sie sich dieser Punkte bewusst sind und Bitcoin 360 Ai Trading Robot sich an die aufgestellten Regeln hält und Sie in der Lage sind, Mittel für Ihr persönliches Kapital aufzubringen. Aber bedenken Sie, dass Sie nur so viel investieren sollten, wie Sie bereit sind, bei jedem Handel zu verlieren.

Aber die Höhe des Geldes, das Sie erzielen können, hängt immer von dem Betrag ab, den Sie investieren. Wenn Sie nur 250 Dollar investieren, sollten Sie nicht glauben, dass Sie innerhalb weniger Stunden reich werden.

Je mehr Sie investieren, desto höher sind die Chancen auf höhere Erträge, aber desto größer ist auch das Risiko.

Es ist möglich, die Plattform mit dem Demokonto selbst zu testen, bevor man sich entscheidet, echtes Geld zu investieren. Ein Mindestguthaben von 250 Euro ist erforderlich, um alle Funktionen der Plattform nutzen zu können.Es fallen keine zusätzlichen Gebühren für den Handel an, die vom System erhoben werden.

Wie funktioniert die Bitcoin 360 Ai?

Die Handelsplattform Bitcoin 360 Ai ermöglicht den Nutzern den Handel mit Kryptowährungen. Dazu wird ein Algorithmus verwendet, der den Kryptowährungsmarkt kontinuierlich studiert und dann automatisch berechnete Kauf- und Verkaufssignale in Übereinstimmung mit einem Algorithmus aussendet.

Wenn der Algorithmus in der Lage ist, eine Gelegenheit für den Handel zu identifizieren, wird er dem Nutzer den Handel empfehlen. Häufig handelt es sich dabei um Handelsmöglichkeiten, die in wenigen Minuten oder Sekunden zu Ergebnissen führen können.

Mit Bitcoin 360 Ai kann man also rund um die Uhr mit Kryptowährungen handeln, ohne dass man eine Pause einlegen muss.

Es ist gut zu wissen, dass man trotz des Titels nicht nur Bitcoin über Bitcoin 360 Ai kaufen und verkaufen kann. Bitcoin 360 Ai Plattform. Der Handel mit verschiedenen Altcoins und Assets ist ebenfalls möglich.

Nach unseren Bitcoin 360 Ai Erfahrungen ist es wichtig, auf eine umsichtige Diversifikation zu achten. Darüber hinaus sollten Sie sich etwaige Gewinne auszahlen lassen.

Darauf können Sie sich verlassen, da sie nach erfolgreicher Transaktion dem Bitcoin 360 Ai Konto gutgeschrieben werden.

Anmelden: Wie erstellen Sie ein Bitcoin 360 Ai Handelskonto?

Sind Sie bereit, mit dem Handel von Kryptowährungen mit Bitcoin 360 Ai zu beginnen? Es ist Zeit, anzufangen. In nur wenigen Schritten erklären wir Ihnen, wie Sie mit dem Handel beginnen können:

Schritt 1: Melden Sie sich bei Bitcoin 360 Ai an

Bevor Sie beginnen, besuchen Sie die Bitcoin 360 Ai Website.

Suchen Sie nach dem blauen Symbol ” Registrieren und klicken Sie darauf.

Dann werden Sie aufgefordert, Ihren Namen, Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer anzugeben.

Danach bestätigen Sie Ihre E-Mail, indem Sie auf den Link klicken, der in Ihrer E-Mail erscheint.

Schritt 2. Geld bezahlen

Nach der Registrierung Ihres Kontos und der Anmeldung auf der Website ist es an der Zeit, den Höchstbetrag von 250 EUR einzuzahlen.

Es handelt sich um den Standardbetrag, der auch von anderen Dienstleistern verwendet wird. Zum Beispiel gibt es ihn bei Bitcoin Superstar, Crypto Profit und Bitcoin Era.

Es ist möglich, die Debit- oder Kreditkarte oder eine Banküberweisung zu verwenden, um dies zu machen. Es ist möglich, eine Banküberweisung, Kreditkarte oder Debitkarte zu verwenden. Die Bitcoin 360 Ai Plattform verwendet moderne Sicherheitstechniken. Zahlungen und Transaktionen sind gesichert und werden durch sichere Prozesse verarbeitet.

Schritt 3: Handel auf dem Demokonto.

Wenn Sie Geld einzahlen, erhalten Sie Zugang zu allen Funktionen der Seite. Wir empfehlen Ihnen, sich mit der Benutzeroberfläche vertraut zu machen, bevor Sie den Handel live betreiben.

Durch eine Demo machen Sie sich mit den Funktionen der Website vertraut. Es ist möglich, die ersten Transaktionen mit virtuellem Geld auf der Plattform zu tätigen.

Schritt 4: Live-Handel

Wenn Sie mit der Plattform zufrieden sind, können Sie zum Handel in Echtzeit übergehen. Bedenken Sie jedoch, dass der Handel mit Kryptowährungen von Natur aus riskant ist und es keine Möglichkeit gibt, den Erfolg zu 100 % zu garantieren.

Bitcoin 360 Ai Test: Kann man damit Geld verdienen?

Ja, es ist möglich, mit Bitcoin 360 Ai Geld zu verdienen.

Aber es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass der Handel mit Kryptowährungen das Risiko birgt, einen großen Betrag auf sich zu nehmen.

Die Märkte sind sehr instabil, was bedeutet, dass sie großen Schwankungen unterworfen sein können.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Preise leicht zu ändern sind.

Darüber hinaus haben die Trends in den sozialen Medien oft einen enormen Einfluss auf die Kryptomärkte und die Finanzmärkte im Allgemeinen.

Die Tweets von Elon Musk sind ein gutes Beispiel dafür. Es gab immer wieder Fälle, in denen zum Beispiel der Kurs der Aktie deutlich anstieg, nachdem Elon Musk einen Tweet über Tesla Motors Inc (TSLA) gesendet hatte.

Deshalb müssen Sie jede Rolle, mit der Sie handeln, im Auge behalten. Wenn alles nach Plan läuft, ist es möglich, mit einem Handelsbot wie Bitcoin 360 AI gute Gewinne zu erzielen. Bitcoin 360 Ai.

Es ist jedoch wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass Verluste ein integraler Bestandteil des Prozesses sind, da sie nicht vollständig vermieden werden können. Aber mit der Stop-Loss-Funktion können Sie das Risiko deutlich reduzieren.

Wenn Sie Ihre eigenen Aktien handeln, ist es wichtig, die Marktbedingungen zu kennen.

Sind Bitcoin 360 Ai zuverlässig oder ein Rätsel?

Bitcoin 360 Ai, eine Maschine, die bei Transaktionen über Bitcoin-Börsen assistiert.

Der Bot wurde entwickelt, um von der Volatilität der Kryptowährung zu profitieren und Gewinne für seine Kunden zu erzielen.

Es ist nicht der einzige Bitcoin-Handelsbot auf dem Markt, aber sicherlich einer der bekanntesten.

Obwohl seine Popularität ein guter Indikator für die Zuverlässigkeit der Plattform sein kann, haben wir uns das System genauer angesehen. Zuvor haben wir verschiedene Aspekte untersucht und unsere persönlichen Bitcoin 360 Ai Erfahrungen mit der Plattform gesammelt.

Wir können bestätigen, dass es sich um einen glaubwürdigen Service für den Handel mit Kryptowährungen unter Verwendung von Algorithmen handelt.

Überprüfen Sie Bewertungen von Nutzern, die Sie im Internet lesen, immer mit einer Prise Salz, um sicherzustellen, dass Sie das ganze Bild bekommen. Die Genauigkeit von Algorithmen, die Handelsempfehlungen geben, kann variieren und jeder kann einen unglücklichen Tag erleben.

Wann kann der Einsatz von Bitcoin 360 Ai wirklich hilfreich sein?

Sowohl erfahrene als auch unerfahrene Trader können von der Bitcoin 360 Ai Software profitieren.

Menschen treffen häufig unlogische Entscheidungen aufgrund ihrer Emotionen.

Eine Handelssoftware, wie Bitcoin 360 Ai, zum Beispiel die Bitcoin 360 Ai App, trifft und implementiert Entscheidungen immer auf der Grundlage von vorher festgelegten Parametern.

Selbst ein erfahrener Trader, der über ein fachmännisch abgestimmtes System verfügt, kann Opfer der Emotionen eines Augenblicks werden. Der Roboter ist jedoch nicht gezwungen, sich so zu verhalten, da er einfach den festgelegten Regeln folgt.

Algorithmische Handelsroboter sind ideal für Einsteiger, die mit dem Handel nicht vertraut sind. Diese Roboter bieten Analysen des Marktes und liefern Händlern auch Kauf- und Verkaufssignale.

Bitcoin 360 Ai verwendet einen fortschrittlichen Algorithmus, der den Markt analysiert und für seine Kunden Trades tätigt.

Der Hauptvorteil von Bitcoin 360 Ai ist, dass die Plattform in mehreren Sprachen zugänglich ist, darunter Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch und Deutsch.

Bitcoin 360 Ai ist auch eine der wenigen Bitcoin Handelsplattformen, die einen Kundenservice in mehreren Sprachen anbieten.

Der Kundenservice ist sehr wichtig, denn er hilft Ihnen bei allen Problemen, die Sie mit der Plattform haben. Bitcoin 360 Ai hat auch einen FAQ-Bereich auf ihrer Website, die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen über die Plattform bietet.

Was kann man mit Bitcoin 360 Ai für ein passives Einkommen tun?

Es dauert nicht lange, die Plattform zu beherrschen.

Viele der Funktionen sind leicht zu verstehen und sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen unser Support-Team zur Seite.

Basierend auf vordefinierten Parametern, kann Bitcoin 360 Ai Handelssignale erstellen.

Sie müssen immer selbst entscheiden, ob Sie bereit sind zu handeln oder nicht. Der Algorithmus kann verändert werden, um den Handel risikoreicher oder vorsichtiger zu machen.

Diese Parameter könnten dem Roboter dabei helfen, bei unvorhergesehenen Marktentwicklungen die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wichtig: Testen Sie die kostenlose Demoversion, bevor Sie mit dem Handel beginnen. Sie hilft Ihnen dabei, sich mit der Benutzeroberfläche vertraut zu machen und ein allgemeines Wissen über die Funktionen zu erlangen. Setzen Sie kein Geld, bevor Sie sich mit der Anwendung vertraut gemacht haben.

Bitcoin 360 Ai Erfahrungen: Hinweise und Tipps für Anleger

Bei all der Aufregung um Kryptowährungen oder Aktien sowie CFDs ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen handeln wollen. Nachfolgend haben wir einige der am häufigsten gemachten Anfängerfehler und Ratschläge zusammengestellt:

  • Wenn möglich, verwenden Sie zunächst ein Demokonto.
  • Vergleichen Sie Punkte und Bewertungen. Es kann “Warnsignale” geben, wählen Sie einen anderen Anbieter.
  • Vergleichen Sie Provisionen und andere Gebühren zwischen den Plattformen.

Zu Bitcoin360AI

  • Machen Sie sich mit Kryptowährungen und den damit verbundenen Technologien vertraut.
  • Stellen Sie sich den Prozess als einen Marathon und nicht als ein Rennen vor.
  • Beginnen Sie mit der Festlegung Ihrer Handelsstrategie und erhöhen Sie die Diversifizierung Ihres Portfolios.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gewinne regelmäßig auszahlen und nicht zu gierig werden.
  • Überprüfen Sie Ihre Handelsstrategien und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Emotionen im Griff haben.
  • Behalten Sie immer ein bestimmtes Ziel im Auge

Wer steckt hinter der Bitcoin 360 Ai App?

Im Bitcoin 360 Ai Test konnten wir die Macher des Programms nicht identifizieren.

Wie bei vielen anderen Krypto-Projekten werden die Personen hinter dem Projekt oft nicht identifiziert. Aber nach unseren Beobachtungen ist Bitcoin 360 Ai eine hervorragende Plattform, die über einen starken Algorithmus verfügt.

Das deutet darauf hin, dass die Programmierer entweder erfahrene Trader oder Programmierer sind. Wenn wir in naher Zukunft herausfinden, wer hinter Bitcoin 360 AI oder der Bitcoin 360 AI Handelsplattform steckt, werden wir diesen Beitrag für Sie aktualisieren.

Sehen Sie sich außerdem andere Handelsplattformen für Kryptowährungen an:

  • Bitcoin Fortress,
  • Bitcoin-Schlupfloch,
  • Bitcoin Prime,
  • Bitcoin Profit,
  • Bitcoin Revolution,
  • Bitcoin Trader,
  • Bitcoin up.

Vor- und Nachteile der Nutzung von Bitcoin 360 Ai

Lassen Sie uns einen Blick auf die wichtigsten Vor- und Nachteile von Bitcoin 360 Ai werfen:

Vorteile:

  • Es ist keine vorherige Erfahrung mit dem Handel mit Kryptowährungen erforderlich.
  • Bitcoin 360 Ai analysiert ständig den Markt und ist 24 Stunden am Tag erreichbar.
  • Schnelle Auszahlungen ohne zusätzliche Kosten.
  • Nicht nur Bitcoin-Handel, sondern auch viele Altcoins werden akzeptiert.
  • Freundliche und professionelle Kundenbetreuung.

Nachteile:

  • Eine Mindesteinlage von 250 EUR ist erforderlich, um ein Bankkonto zu eröffnen.
  • Es ist schwierig, irgendwelche Informationen über die Macher der Plattform zu finden.
  • Zurzeit gibt es keine speziell für Bitcoin 360 Ai entwickelte mobile App.
  • Ein wenig übertriebene Werbung im Web.

Zusammenfassung Was denken Sie? Sind Sie sicher, dass Bitcoin 360 Ai eine Fälschung ist oder ist es ein zuverlässiger Dienst?

Viele denken darüber nach, in den Bitcoin-Handel zu gelangen. Dies ist in letzter Zeit aufgrund des niedrigeren Bitcoin-Preises sowie der niedrigeren Einstiegspreise eine sehr beliebte Option gewesen.

Es ist auch für Anleger mit kleinen Beträgen möglich, die an die Zukunft glauben. Aber das emotional getriebene Handeln des Einzelnen wird durch den Einsatz von Algorithmen im Handel oft deutlich verbessert.

Durch einen vereinfachten Prozess wie im Fall von Bitcoin 360 Ai kann der Handel mit Hilfe von Bots ein unterhaltsames Erlebnis sein. Sobald die Maschine richtig eingerichtet ist, sind die Möglichkeiten der Handelssoftware praktisch endlos.

Der Prozess der Registrierung bei Bitcoin 360 Ai ist schnell und einfach und dauert nur ein paar Augenblicke. Um loszulegen, besuchen Sie einfach die Website und melden Sie sich an.

Das System funktioniert auf Smartphones und Computern, da die Seite speziell für Smartphones und Tablets entwickelt wurde. Sie können diese Bitcoin 360 Ai Handelsplattform ausprobieren, um zu sehen, ob sie die Versprechen halten kann, die sie macht.

Wie behebt man das Problem, dass GeForce Experience unter Windows keine Spiele findet?

GeForce Experience ist eine Anwendung von NVIDIA, die dazu dient, Ihre NVIDIA-Treiber auf dem neuesten Stand zu halten, die Grafikeinstellungen zu optimieren und Screenshots und Aufzeichnungsfunktionen für Spiele bereitzustellen. Standardmäßig sollte es die Liste aller auf Ihrem Computer installierten Spiele laden, aber Benutzer haben sich beschwert, dass es dazu nicht in der Lage ist. Manchmal gibt es mehrere problematische Spiele und manchmal findet es überhaupt keine Spiele.

Viele Benutzer waren mit diesem Problem konfrontiert und viele von ihnen konnten eine Lösung für das Problem finden. Wir haben diese Lösungen in einem einzigen Artikel gesammelt und beschlossen, sie Ihnen in diesem Artikel Schritt für Schritt zu präsentieren. Bitte befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig!

Was ist die Ursache für das Problem, dass GeForce Experience unter Windows keine Spiele findet?

Bevor Sie mit der Problembehandlung beginnen, sollten Sie überprüfen, ob die problematischen Spiele, die nicht gefunden werden können, von GeForce Experience unterstützt werden. Sie können den vollständigen Link finden, indem Sie diesen Link öffnen. Wenn die Spiele unterstützt werden und Sie trotzdem das gleiche Problem feststellen, sollten Sie sich unsere vollständige Liste möglicher Ursachen ansehen. Es ist wichtig, die richtige Ursache herauszufinden, da Sie so leichter die richtige Methode auswählen können!

Fehlende Administratorrechte – Wenn sich die Spiele in Ordnern befinden, auf die ohne Administratorrechte nicht ordnungsgemäß zugegriffen werden kann, ist es am besten, wenn Sie der ausführbaren GeForce Experience-Datei einfach diese Rechte erteilen.
Spiele werden nicht bereitgestellt – GeForce Experience sucht nur in den Ordnern nach Spielen, die Sie in den Client-Einstellungen als Spiele-Speicherorte festgelegt haben. Wenn Sie Spiele außerhalb dieses Ordners installiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese Ordner hinzufügen, um das Problem zu lösen.
Fehlende Eigentümerschaft und Kontrolle – Wenn die Ordner, in denen sich die Spiele befinden, durch Zugriffsbeschränkungen belegt sind, können Sie das Problem leicht lösen, indem Sie dem Konto “Jeder” Eigentümerschaft und Berechtigungen erteilen.
Blockiert durch eine Firewall – GeForce Experience muss sich ordnungsgemäß mit dem Internet verbinden, um nach Spielinformationen zu suchen und sie als installiert zu erkennen. Die Windows Defender Firewall könnte dies blockieren, also stellen Sie sicher, dass Sie die Verbindung zulassen.
Probleme mit der Installation – Ihr GeForce Experience-Client verhält sich möglicherweise einfach nicht korrekt, so dass Sie das Problem beheben müssen. Dies können Sie tun, indem Sie experimentelle Funktionen aktivieren, den Cache löschen oder eine Neuinstallation und ein Update auf die neueste Version durchführen.
Treiberprobleme – Wenn Ihr Client auf dem neuesten Stand ist und Ihre Grafiktreiber veraltet sind, kann dieses Problem auftreten. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten NVIDIA-Treiber mit GeForce Experience installieren!

Lösung 1: Führen Sie GeForce Experience als Administrator aus

Dies ist wahrscheinlich die einfachste Methode, die Sie in diesem Artikel ausprobieren können, und sie hat Benutzern, die mit diesem Problem zu kämpfen hatten, gute Ergebnisse gebracht. Die Erklärung dafür ist, dass die Spiele wahrscheinlich in einem Ordner installiert sind, auf den ohne Administratorrechte nicht vollständig zugegriffen werden kann. Wenn Sie diesen Zugriff gewähren, kann GeForce Experience die Spiele finden und sie als solche einbinden.

Zunächst einmal müssen Sie die ausführbare Datei von GeForce Experience finden. Möglicherweise befindet sie sich auf Ihrem Desktop. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie, im Startmenü danach zu suchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis und wählen Sie Dateispeicherort öffnen. Die Verknüpfung im Startmenü sollte in einem Ordner erscheinen. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie noch einmal Dateispeicherort öffnen.
Alternativ können Sie auch den folgenden Ordner überprüfen, der der Standardinstallationsordner für GeForce Experience ist:
C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\NVIDIA GeForce Experience

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die ausführbare NVIDIA GeForce Experience-Datei und wählen Sie im daraufhin angezeigten Kontextmenü den Eintrag Eigenschaften. Stellen Sie sicher, dass Sie zu Kompatibilität navigieren.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option Dieses Programm als Administrator ausführen und klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen. Öffnen Sie GeForce Experience erneut und prüfen Sie, ob das Problem immer noch auftritt!

Lösung 2: Fügen Sie die richtigen Ordner als Spielstandorte hinzu

Es ist durchaus möglich, dass Sie ein Spiel an einem anderen Ort als dem üblichen installiert haben und GeForce Experience einfach nicht danach sucht. Sie müssen den zu suchenden Speicherort in den GeForce Experience-Eigenschaften einrichten. Dies können Sie ganz einfach tun, indem Sie die unten aufgeführten Schritte befolgen!

Zunächst einmal müssen Sie die ausführbare Datei von GeForce Experience ausfindig machen. Möglicherweise befindet sie sich auf Ihrem Desktop. Wenn nicht, versuchen Sie, im Startmenü danach zu suchen. Öffnen Sie es in jedem Fall und gehen Sie in der oberen Menüleiste auf die Registerkarte Einstellungen.

Wenn der Ordner, in dem sich Ihr problematisches Spiel befindet, nicht vorhanden ist, klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche rechts und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich Ihr Spiel befindet.

Prüfen Sie, ob Ihr Problem behoben ist, nachdem GeForce nach den installierten Spielen gesucht hat.

 

Die erschreckende Rehabilitierung des Nazi-Gelehrten Carl Schmitt

Am 29. Juli 2018, dem Jahrestag von Benito Mussolinis Geburt, postete Italiens rechtsextremer Innenminister Matteo Salvini auf Twitter “tanti nemici, tanto onore” (“So viele Feinde, so viel Ehre”) – eine Abwandlung des berüchtigten Mottos des faschistischen Diktators. Salvini wurde von der Presse und rivalisierenden Politikern getadelt, und viele sahen darin ein beunruhigendes Zeichen für die schleichende Rückkehr des Faschismus in die italienische Politik. Doch die gleiche Stimmung – eine Verherrlichung von Feinden, seien es Liberale, Einwanderer oder “Kulturmarxisten” – ist überall auf der Welt zu beobachten, da die Innenpolitik zunehmend polarisiert wird.

Die Ideen des deutschen Rechtstheoretikers Carl Schmitt

In dieser fiebrigen Atmosphäre ist es nicht verwunderlich, dass die Ideen des deutschen Rechtstheoretikers Carl Schmitt, in den Worten der Financial Times, “wieder en vogue” sind. Der gefeierte Gelehrte, bekennende und reuelose Nazi-Anhänger und Mussolini-Sympathisant sah die Politik als einen ständigen Kampf zwischen sich bekriegenden Fraktionen. Feinde – echte Feinde, diejenigen, die sich über deinen Tod freuen würden – sind nach Schmitts Ansicht für politische Identitäten unerlässlich. Wenn es sie nicht gäbe, müsste man sie erfinden. “Sag mir, wer dein Feind ist, und ich sage dir, wer du bist”, sagte er. Ohne Feinde, dachte er, sind wir nichts.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war Schmitt wegen seines Antisemitismus jahrzehntelang nicht mehr als seriöser Wissenschaftler anerkannt, und er durfte nie wieder an deutschen Universitäten lehren. Doch seit seinem Tod 1985, im Alter von 97 Jahren, ist Schmitts Ansehen gewachsen. Laut Jan-Werner Müller, Professor für Politik an der Princeton University, ist er “der brillanteste Feind des Liberalismus im [zwanzigsten] Jahrhundert”. Die eigentliche Sorge heute ist nicht seine Rehabilitierung, sondern seine Relevanz.

Für Schmitt war die Freund-Feind-Antithese in dreierlei Hinsicht integraler Bestandteil der Politik: Der Feind musste “etwas Anderes und Fremdes” sein; sich einem solchen Feind zu widersetzen, war das Wesen der Identität; und in dem darauf folgenden impliziten Kampf stellten diese Feinde eine existenzielle Bedrohung dar. “Die Begriffe Freund, Feind und Kampf erhalten ihre eigentliche Bedeutung gerade dadurch, dass sie sich auf die reale Möglichkeit des physischen Tötens beziehen”, schrieb Schmitt. Der Krieg sei daher “eine immer gegenwärtige Möglichkeit”.

Die Kriegsrhetorik, die Großbritannien heute durchdringt, wird oft als Symptom der nostalgischen Sehnsucht der Brexiteers nach der britischen Vergangenheit diagnostiziert. Schmitts Arbeit zeigt jedoch, dass der Krieg in der politischen Vorstellungskraft einem anderen Zweck dient. Er schweißt die Menschen zusammen und gibt ihnen ein Gefühl von Ziel und Zugehörigkeit. Der Krieg schafft eine kohäsive Identität. Wenn der Feind klar in Sicht ist, sind wir es auch.

Diese Sammelphantasie ist den nationalistischen Bewegungen angeboren. Einwanderung wird in der Sprache der “Invasion” wiedergegeben. Interne Gegner werden unter dem Vorwand des “Verrats” angegriffen. Anderen Feinden, einschließlich Linken und Minderheiten, wird unterstellt, sie wollten die Nation zerstören. In Ungarn erinnert der Name der Partei von Ministerpräsident Viktor Orban, Fidesz, an das lateinische Wort fides, Treue, oder Loyalität. Bei der Amtseinführung von Jair Bolsonaro hielt der ehemalige Militärkapitän eine brasilianische Flagge hoch und erklärte, dass sie “niemals rot sein wird, es sei denn, unser Blut wird gebraucht, um sie gelb und grün zu halten.” Es sind nicht nur die Brexiteers, die vom Krieg träumen.

Die psychologischen Gewissheiten des Krieges bieten eine perverse Erleichterung

In einer Welt, in der starke soziale Bindungen und Zugehörigkeitsgefühle schwer fassbar sind, bieten die psychologischen Gewissheiten des Krieges eine perverse Erleichterung. Schmitt sah eine ähnliche Entfremdung, die seine eigene Zeit plagte. Seine Überzeugung, dass der Liberalismus daran schuld sei, hat bei linken Denkern, von Walter Benjamin bis Slavoj Zizek, stets Anklang gefunden. Er lobte Karl Marx für seine “mächtige Freund-Feind-Gruppierung” zwischen der Bourgeoisie und dem Proletariat. Aber Schmitts Konzentration auf ausländische Bedrohungen hat dafür gesorgt, dass seine natürlichen Erben fast alle auf der Rechten stehen.

In der Tat beanspruchten Liberale nach Schmitts Ansicht die moralische oder rationale Überlegenheit, so wie ein militärischer General die wörtliche Überlegenheit beanspruchen könnte, nur um sich einen Vorteil im Kampf zu verschaffen. “Wer sich auf die Menschlichkeit beruft, will betrügen”, schrieb Schmitt. Heute werden Begriffe wie “politische Korrektheit”, “die tolerante Linke” und “Krieger der sozialen Gerechtigkeit” mit demselben Zynismus belegt, der implizite Konnotationen von Heuchelei enthält – ein Hinweis darauf, dass Schmitts Verdacht immer noch weit verbreitet ist.

Was Schmitt sah – und dem er in seinem Antisemitismus erlag – ist die Anziehungskraft der Feindschaft. Da es kaum etwas anderes gibt, woran man sich festhalten kann, weder im wirtschaftlichen noch im sozialen Bereich, gibt das Unglück dem Leben einen echten Sinn. Für Schmitt ist “das ganze Leben des Menschen ein Kampf, und jeder Mensch ist symbolisch ein Kämpfer”. Die Verlockung dieser Idee ist heute überall zu sehen, von der Popularität von Jordan Peterson und Joe Rogan, Pseudo-Intellektuellen, die dieselbe zerrissene Welt sehen, in der der Mensch für sich selbst kämpfen muss, bis hin zum aktuellen Trend von “Nemesis Twitter”, bei dem Social-Media-Nutzer ihre namenlosen Feinde rühmen und durch den Verweis auf ihre Gegner eine starke Identität bekräftigen.

Bilionário norueguês se livra do ceticismo e investe na troca de criptografia local

O investidor bilionário norueguês Øystein Stray Spetalen fez uma reversão de 180 ° em suas opiniões sobre a criptomoeda neste mês e agora é dono de parte do mercado doméstico de criptografia MiraiEx.

No mesmo mês, o investidor bilionário norueguês Øystein Stray Spetalen passou de rejeitar o Bitcoin ( BTC ) como uma “moeda sem sentido” para revelarque ele se juntou ao conselho da principal bolsa de criptografia doméstica da Noruega, MiraiEx

A posição anterior de Spetalen era que criptomoedas como o BitQT deveriam ser “imediatamente” banidas pelas autoridades norueguesas e europeias devido ao efeito destrutivo que sua mineração tem sobre o meio ambiente. Em uma entrevista pré-gravada exibida na conferência DNB Invest em 18 de março, ele disse:

“Bitcoin hoje consome tanta energia quanto toda a Noruega. É extremamente hostil ao meio ambiente. As autoridades e a UE devem proibi-lo imediatamente. Então você cortaria as emissões de CO2 consideravelmente […] É um absurdo. Estamos indo bem com os sistemas de pagamento que existem hoje. ”
No entanto, em 26 de março, em uma entrevista ao jornal norueguês Finansavisen, Spetalen mudou de assunto. “Quando os fatos mudam, eu mudo”, disse ele, “conheci os fundadores do MiraiEx, Thuc e Øyvind, no dia seguinte à gravação do podcast, no início de março, e percebi que estava errado.”

A bolsa de criptomoedas norueguesa e o custodiante MiraiEx acabaram de arrecadar 5 milhões de coroas suecas (US $ 580.000) no final de 2020 para expandir ainda mais suas operações. Além de investir em uma bolsa local de sucesso e ingressar em seu conselho, Spetalen também aparentemente agora comprou Bitcoin, embora em uma quantidade menor do que o bilionário norueguês Kjell Inge Røkke. Divulgando seu investimento não especificado na principal criptomoeda, Spetalen disse:

“Quando eu também li que Kjell Inge Røkke tinha entrado no Bitcoin, era bastante óbvio. Não suporto ver que Røkke ganhe dinheiro e eu não. ”

Røkke atua como presidente da holding industrial de US $ 6 bilhões Aker ASA, que montou uma unidade dedicada a investimentos em projetos e empresas no ecossistema Bitcoin no início de março deste ano. A unidade foi capitalizada inicialmente com 500 milhões de coroas suecas (~ $ 58,6 milhões) e planeja manter todos os seus ativos líquidos de investimento em Bitcoin.

Também foi recentemente revelado que o Fundo de Pensão do Governo Norueguês de US $ 1 trilhão, também conhecido como Fundo do Petróleo e o maior fundo de riqueza soberana do mundo, possui indiretamente quase 600 Bitcoin por meio de seus investimentos.

Scott Minerd: El Bitcoin podría caer hasta unos 20.000 dólares por unidad

El precio del bitcoin se cotiza muy por encima de los 30.000 dólares en el momento de escribir este artículo, aunque para ser justos, ha experimentado una de las mayores caídas de los últimos meses, habiendo bajado desde un reciente máximo de 40.000 dólares.

Con esta última caída de unos 7.000 dólares, la moneda está siendo cuestionada por muchos analistas del sector, incluido Scott Minerd, director de inversiones de Guggenheim Partners.

Scott Minerd es bajista en BTC

En una reciente entrevista con la CNBC, Minerd comentó que no le sorprendería que la actual racha alcista del bitcoin se acabara de repente y que la moneda digital número uno del mundo por capitalización de mercado cayera hasta los 20.000 dólares por unidad, perdiendo finalmente casi la mitad de su valor actual.

Afirma:

Cuando tenemos una duplicación del precio de un activo en el transcurso de un mes, somos propensos a tener un retroceso. Es probable que veamos un retroceso completo hacia el nivel de 20.000 dólares.

Es interesante ver esta mentalidad bajista viniendo de un miembro de Guggenheim Partners, una empresa que recientemente ha colocado bastante dinero en bitcoin. Siguiendo las tendencias institucionales establecidas por empresas como MicroStrategy, Square y Stone Ridge, Guggenheim colocó una buena parte de su Macro Opportunities Fund -con un valor de más de 5.000 millones de dólares a finales de noviembre- en el Grayscale Bitcoin Trust, lo que le permitió invertir en la moneda digital sin experimentar todos los riesgos asociados a ella.

Si bien la compañía tomó inicialmente una ruta segura para involucrarse en el espacio de las criptomonedas, tomó esa ruta de todos modos, y colocó una porción considerable de sus fondos en el activo, que en ese momento cotizaba en el rango de los 20.000 dólares.

En un comunicado, los ejecutivos de Guggenheim afirmaron en ese momento

El Guggenheim Macro Opportunities Fund puede buscar la exposición a la inversión en bitcoin de forma indirecta a través de la inversión de hasta un diez por ciento de su valor liquidativo en Grayscale Bitcoin Trust.

A principios de enero, Minerd comentó que podría ver al bitcoin alcanzar la friolera de 400.000 dólares por unidad en algún momento del futuro próximo, afirmando que el activo era lo suficientemente raro y que su valor era equivalente al del oro. Sus últimas palabras, sin embargo, sugieren que no hay nada más que pesimismo y fatalidad para la principal criptodivisa del mundo, y no está claro si Guggenheim está planeando ahora alejarse de la actividad del bitcoin dado que claramente piensan que el activo va a caer en los próximos meses.

Nada más que caídas en los últimos tiempos

El precio del bitcoin alcanzó su punto máximo el 8 de enero, superando (brevemente) la marca de los 41.000 dólares. En el momento de escribir este artículo, sin embargo, la moneda ha caído a poco más de 33.000 dólares, lo que sigue siendo una pequeña mejora respecto a los 31.000 dólares de hace 48 horas.

En cualquier caso, las últimas caídas del activo han provocado que varios analistas del sector se detengan y entren en pánico sobre la dirección en la que podría moverse el BTC en las próximas semanas.

The “Fear and Greed” Crypto Index Reveals “Extreme Greed” Despite Bitcoin’s Decline

The crypto fear and greed index still indicates “extreme greed” despite recent drops in the price of BTC.

The index has been showing “extreme greed” for more than two months now.

The positive development of the sector seems to be the driving force behind the rise in prices and investor confidence.

The Crypto Fear and Greed index, in French “Index of fear and greed”, continues to give a reading of “extreme greed”, despite a decline in the price of Bitcoin . The main cryptocurrency briefly fell below $ 33,700 on January 20.

The Fear and Greed Index suggests “extreme greed” in the Bitcoin market since early November. However, confidence now appears to be eroding.

Bitcoin market remains in a state of “extreme greed”

The index Crypto Fear and Greed of Alternative.me provides read “Extreme Greed” for months now.

The indicator uses volatility, social media engagement, market dominance, and Google trends to gauge investor sentiment toward cryptocurrency.

Crypto fear and greed index is at 78: extreme greed

Even the sharp drops in the price of Bitcoin have not dampened the enthusiasm of traders and investors. At 78/100, the January 20 indicator was still above the extreme greed threshold.

At the time of the price reading, BTC had already fallen more than $ 1,000 from its highest level the day before ($ 37,600). That decline continued, with the cryptocurrency hitting its low of $ 33,700 on January 20.

Likewise, on January 11, just days after peaking at nearly $ 42,000, Bitcoin fell below $ 32,000. Despite this decline of around 25%, the index still gave an “extreme greed” reading of 84/100 on January 12th.

It’s no surprise that the market remains bullish even in the face of such setbacks. Bitcoin broke its all-time high earlier this month after numerous bullish developments.

The business investment , such as those of MicroStrategy , and the growing interest of institutions, such as purchases of Bitcoin by MassMutual, have highlighted the growing appeal of this asset from a different class of investors. Likewise, JPMorgan , the former Bitcoin opponent, took a bullish turn predicting that the digital asset’s price could exceed $ 146,000.

How long will the market stay hungry?

Although the Fear and Greed crypto index has continued to show a level of “extreme greed” for two and a half months, its results last week have started to decline.

For the whole of December and the beginning of January, almost all readings were above 90/100. However, since the 25% correction at the beginning of the month, the results have not exceeded 90.

This indicates that the market exuberance is waning. The January 20 reading (78) is the same as the January 13 reading, which is the lowest reading since November 5.

Still, some big Bitcoin buyers are taking advantage of lower prices to buy more. As BeInCrypto reported on January 19, Grayscale bought an additional 16,244 BTC in a single day.

This follows the January 13-14 purchases of over 4,700 BTC . Many other 24-hour periods were marked by Grayscale purchases of more than the 900 BTC usually mined in a single day.

The company has also signaled a surge in institutional interest in the final months of 2020. Its recent purchase of Bitcoin suggests that it expects the trend to continue.

Sverige uppdaterar den planerade centralbankens digitala valuta

E-Krone – Sverige uppdaterar den planerade centralbankens digitala valuta

Även om Sverige forskar intensivt om en CBDC, är publiceringen ännu inte beslutad.

Återkomsten av kryptovalutahype har också gjort centralbankens digitala valutor (CBDC) till ett hett ämne igen, med Sverige som ett ledande land i detta avseende. Sveriges Riksbank, den svenska Bitcoin Profit centralbanken, har nu avslöjat att den använder distribuerad huvudteknologi (DLT) för sin CBDC, vilket skulle göra landets digitala valuta lik en kryptovaluta.

Som en påminnelse: Distribuerad Ledger Technology (DLT) är en generisk term för decentraliserade system som blockchain-teknik.

“Den teknik vi använder är en DLT som heter Corda”, som Cecilia Skingsley, biträdande guvernör för den svenska centralbanken, bekräftade vid CfC St. Moritz kryptokonferens. Men hon vill inte att detta ska förstås som en förbehållslös förespråkare för Corda:

”Vi valde inte Corda för att vi ser det som den optimala lösningen för en framtida e-krona, utan för att vi i urvalsprocessen kom fram till att erbjudandet från Accenture, baserat på Corda, mest uppfyllde våra kriterier Har. “

I slutet av 2019 tilldelade Riksbanken Accenture den stora affärsleverantören kontraktet för att samarbeta om “E-Krone”

Centralbanken har nu arbetat med det första beviset på konceptet för den digitala valutan i drygt 12 månader, som Skingsley antyder.

Sammantaget har Sverige arbetat med sin egen CBDC under lång tid, som upprepade gånger har producerat nya vattennivårapporter om den europeiska pionjären. I december förra året hade planerna tagit konkret form då svenska politiker började diskutera lagkraven för e-kronan.

Skingsley betonar dock att det fortfarande inte har funnits något slutligt beslut om att utfärda ett CBDC:

”Även om vi forskar i den här riktningen har Riksbanken ännu inte åtagit sig att ge ut en e-krona. Vi är fortfarande vid en punkt där vi måste väga flera alternativ. Riksbanken genomför en proof-of-concept-studie för e-kronan, men vi gör detta för att i förväg ta reda på vilka konsekvenser en e-krona skulle ha i praktiken, vilka motstridiga mål den skulle höja och vilka det finns olika designalternativ. “

2020 har fler och fler länder hanterat utfärdandet av sin egen digitala bankvaluta. Medan Sverige leder vägen i Europa gör Kina stora framsteg som den globala ledaren.

Bitcoin cracks 40,000 US dollars in less than three weeks

Bitcoin cracks 40,000 US dollars in less than three weeks after 20,000

The market-leading cryptocurrency also crosses the next important hurdle in a rush.

Bitcoin (BTC) climbed above US$40,000 on 7 January, cracking another psychologically important hurdle.
Up to 40,000 in a rush

As confirmed by data from Cointelegraph Markets and TradingView, Bitcoin reached dizzying heights yesterday (Thursday), lifting its weekly gain to more than 40%.

The market-leading cryptocurrency has once again managed to put the prophets of doom about an imminent downturn in their place, with the Crypto Legacy price once again rising sharply within the last 24 hours.

As Cointelegraph had reported, a key figure had already indicated that the current upward trend is far from over.

Cointelegraph Markets analyst Michaël van de Poppe also confirms this thesis:

“The market is doing splendidly and the uptrend is just getting going. This means that there will probably be a lot more upside this year. However, prepare for downturns of 20-30%, these will come and are then buying opportunities.”

“Just one month after Bitcoin cracked the US$20,000 mark, the price has doubled to US$40,000. As of now, there is no denying the maturity of this entirely new asset class. We may be at a historic point for cryptocurrencies where every company and every private investor needs to seriously consider how they deal with cryptocurrencies,” as Sui Chung, the CEO of CF Benchmarks, puts it with similar optimism.

Barry Silbert, who until yesterday was CEO of the large crypto asset management firm Grayscale, sums up the current situation succinctly:

“Kind of funny that a downturn to US$20,000 by now would be the best buying opportunity ever.”

However, Bitcoin’s success is not only making waves in the crypto industry; financial experts such as Holger Zschäpitz, the senior economics editor of WELT, are now also making water level statements about the cryptocurrency.

Analyst Mati Greenspan of Quantum Economics, meanwhile, opines:

“The price charts are just mapping the past, but we are in completely new waters here. This uptrend started at $10,000, where a tenfold increase is probably normal for Bitcoin to go up. We are almost at the halfway point and have extremely strong momentum, high volumes and great fundamentals. I see this as just an intermediate step on the way to US$100,000.”

David Lifchitz, the CIO of asset management firm ExoAlpha, on the other hand, warns that Bitcoin is growing too fast at the moment, reminding him of the dotcom bubble.

“What worries me is not that Bitcoin is continuing to climb upwards, but the speed at which it is doing so. We are definitely in a speculative bubble, and the past has shown us that markets can remain irrational longer than investors have money,” the investment expert tells Cointelegraph.

L’ANDAMENTO RIALZISTA DI ETHEREUM POTREBBE NON IMPEDIRGLI DI VEDERE UNA FORTE CORREZIONE: ANALISTA

  • L’Ethereum e l’intero mercato della crittovaluta hanno dovuto far fronte ad un’immensa turbolenza negli ultimi giorni e settimane.
  • La pressione di vendita vista dalla cripto-valuta all’interno della regione superiore a 600 dollari è stata piuttosto intensa, e può causare una continua debolezza.
  • Un trader sta ora notando che dove le prossime tendenze del mercato dipenderanno per lo più, o interamente, da Bitcoin
  • Egli nota che è alla ricerca di un ETH per vedere una forte correzione nelle prossime settimane, rilevando che ci sono molteplici segni di sovraestensione
  • Questo perpetuerebbe un trend ribassista di sottoperformance contro BTC, che ultimamente affligge la criptovaluta.

L’Etereum e il resto del mercato dei crittografi hanno visto un notevole ritorno nelle ultime ore, dovuto alla debolezza della Bitcoin nel tempo dopo il suo balzo dai massimi di 24.200 dollari.

Dove l’intero andamento del mercato dipenderà senza dubbio dal Crypto Cash, che è stato una forza guida per gli altercoin come Ethereum.

Un trader sta ora notando che l’Ethereum mostra alcuni segni di debolezza tecnica indipendente che potrebbero fargli vedere ulteriori svantaggi.

In particolare, indica lo Stoch RSI settimanale della Cryptocasino come un indicatore che ha raggiunto i massimi precedenti e che ora lampeggia ancora una volta in modo ribassista.

L’ETEREO LOTTA PER GUADAGNARE SLANCIO MENTRE IL MERCATO SI MUOVE VERSO IL BASSO

Al momento in cui scriviamo, l’Ethereum è in calo di poco meno del 4% al suo attuale prezzo di 613 dollari, il che segna un notevole calo rispetto ai recenti massimi di quasi 670 dollari che sono stati fissati ieri.

Laddove l’andamento della crittovaluta a medio termine può dipendere in gran parte dal fatto che i tori possano o meno difendersi da una rottura al di sotto dei 600 dollari e continuare a rispettare questo livello come base di supporto a lungo termine.

TRADER: ETH POTREBBE VEDERE UNA CORREZIONE IMPORTANTE NELLE PROSSIME SETTIMANE

Un popolare trader di criptovalute ha spiegato in un recente tweet che ritiene che l’Ethereum potrebbe essere sull’orlo di una notevole correzione.

Egli sostiene che ciò avverrà nelle prossime settimane a causa di un segno ribassista lampeggiato dal suo Stoch RSI.

“ETH – È rialzista ma…. Sto cercando una correzione nelle prossime settimane e mesi (molto dipende da BTC naturalmente e ETHBTC). Lo Stoch RSI settimanale è stato inchiodato su eth”.

I prossimi giorni dovrebbero far luce sul fatto che l’Ethereum continuerà davvero a non funzionare bene contro il Bitcoin, o se sarà presto in grado di guadagnare un po’ di terreno.

Kanaaniske aktier springer ned på Q3-tab, men Bitcoin-rally understøtter salg af kryptomearbejdere

Bitcoin-mineapparatsproducenten Canaan (NASDAQ: CAN) aktiekurs nævnet efter at have rapporteret et fald på 75% år over år i indtægter i tredje kvartal, da virksomheden aflæssede lager til en lavere pris. Virksomheden siger dog, at det er begyndt at modtage nye ordrer, da Bitcoin-rallyet hjalp med at forbedre bitcoin-minearbejdernes margener.

På trods af udbuddet steg aktiekursen i Kanaan stadig 115% i den sidste måned takket være bitcoin-kursforøgelse på mere end 160% i år.

Kanaan-aktiekursudsalg er et attraktivt indgangssted for investorer, der stærkt tror på bitcoin-adoption. Dette skyldes, at analytikere fra fremtrædende firmaer som Citi antydede, at den digitale mønt er klar til at handle over $ 300K næste år.

Grundlæggende ser stærkt ud på trods af 3. kvartals tab

Tredje kvartals omsætning fra Bitcoin Bank-mineproducent kom ind på $ 24 millioner, mens tab pr. Aktie lå på omkring $ 0,08. Virksomheden siger, at pandemirelaterede udfordringer har påvirket efterspørgslen efter sine produkter betydeligt.

På den positive side faldt omsætningen i tredje kvartal kun med 8% fra andet kvartal i år, da bitcoin-mineselskabet er begyndt at modtage ordrer på mineprodukter.

”Efterspørgslen efter minedriftsmaskiner på markedet fortsatte med at komme tilbage i tredje kvartal, og vi har modtaget et stort antal ordrer inden salg, som er planlagt til levering fra 4. kvartal 2020, Mr. Quanfu Hong, Chief Financial Officer af Kanaan, angivet.

Bitcoin-prisrally styrker marginerne

Prisprisen i bitcoin vil sandsynligvis forbedre marginerne for minearbejdere. Markedsrapporterne antyder, at bitcoin-minearbejdere har brug for prisen på en enkelt bitcoin for at svæve over $ 10.000 for breakeven.

Heldigvis handler Bitcoin-prisen i øjeblikket omkring $ 19K med forventninger om, at institutionelle investeringer og en højere adoptionsrate yderligere vil forbedre prisen på den største mønt. For Canaan vil prisstigningen sandsynligvis tvinge nye minearbejdere til at købe minerelaterede produkter.